Interactive Header 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Section Icon

In weniger als 30 Minuten zum fertigen Produkt

Von der Platte bis zum fertigen Korpus in unter 30 Minuten. Schneiden, bohren (horizontal und vertikal) und fräsen in einem Arbeitsschritt.

Möbelstück wählen

Möbelstück wählen

Fertige Zeichnung an Leitrechner übergeben.

Der Schreinertraum

Der Schreinertraum

Dein Schreinertraum macht ab jetzt alles automatisiert. Er fräst das vorgegeben Stück aus und schiebt die Platte auf den Ablagetisch ab.

Die Verbinder

Die Verbinder

Benötigte Verbinder können problemlos genutzt werden – egal, ob Dübel mit oder ohne zusätzlichen Verbinder!

Zum fertigen Korpus in einem Arbeitsschritt

Du hast nun gesehen, wie einfach es mit dem Schreinertraum ist, einen fertigen Korpus zu entwerfen und zu fertigen. Durch diese effiziente und gleichzeitig effektive Arbeitsweise erspart Dir der Schreinertraum Zeit und kurbelt gleichzeitig Deinen Gewinn an.

Einfach starten und leichter arbeiten, leichter leben.

Die Facts

Sechs Fakten, die einfach für den Schreinertraum sprechen er vereint alle diese Vorteile und lässt die Handwerkerherzen deswegen einfach automatisch schneller schlagen. Überzeuge Dich selbst!

20 Programme sind kompatibel

20 Programme sind kompatibel

Der Schreinertraum ist ein Teamplayer. Er ist mit rund 20 Softwarehändlern für den Möbelbau befreundet. Pallette CAD, IMOS, TrunCAD, TopSolid und VectorWorks sind nur einige seiner engsten Freunde.

In weniger als 30 Minuten zum fertigen Schrank

In weniger als 30 Minuten zum fertigen Schrank

Von der Platte bis zum fertigen Korpus brauchst Du mit der Hilfe des Schreinertraums weniger als 30 Minuten. Du kannst also schneiden, bohren (horizontal und vertikal) und fräsen in einem Arbeitsschritt!

Weniger Verschnitt

Weniger Verschnitt

Durch eine durchdachte Verschachtelungssoftware reduziert der Schreinertraum Deinen Verschnitt im Vergleich zu einer Säge auf ein Minimum. Das Ergebnis: Schnellere Arbeit bei geringerem Verschnitt!

Höchste Präzision

Höchste Präzision

Vertikal und horizontal bohren, nuten und auftrennen auf einer Maschine. Genauer geht es nicht!

Platz für mehr …

Platz für mehr …

Mit dem Schreinertraum ist fast kein Teilhandling mehr nötig, dadurch entsteht für Dich mehr Platz in Deiner Werkstatt.

Er verbindet!

Er verbindet!

Egal, ob Dübel mit oder ohne zusätzlichen Verbinder – dem Schreinertraum macht jeder Verbinder Spaß!

Leistung ohne Grenzen

Der Schreinertraum ist ein Teamplayer. Nicht nur viele Softwares sind seine engen Freunde, auch anderen Maschinen und Anbindungsgeräte sind mit ihm per Du und arbeiten mit ihm Hand in Hand. Wie das aussieht in einem Bearbeitungsprozess? Das siehst du hier!

Plattenlager

Das angebundene Plattenlager liefert die gewünschte Platte zum ST.

Schreinertraum

Nun geht es ans Fräsen, Bohren und Nuten. Wir lassen es Holzspäne regnen!

Auslaufband

Die Platte ist fertig! Das Auslaufband transportiert sie ab, sodass sich der ST gleich die nächste Platte zu Bearbeitung ziehen kann.

Hubtisch

Die Platte wird auf dem Hubtisch abgelegt und der ST zieht sich die Platte ein.

Etikettieren

Bevor die Platte ausläuft, wird sie automatisch etikettiert – so ist sie später einfach zuzuordnen.

Lass uns gemeinsam rausfinden, was der Schreinertraum Dir und Deinem Unternehmen bringen kann.

Hey, ich bin Markus Grupp. Als Geschäftsführer der Maschinen-Grupp GmbH weiß ich genau, was Du für Deine Arbeit brauchst und wie Du Deine Arbeit bis in das kleinste Detail optimieren kannst. Lass uns doch einfach mal telefonisch besprechen, welche Vorstellungen Du hast und was du Dir von Deiner Arbeit erträumst. Gemeinsam finden wir Deinen Weg mit dem Schreinertraum.

persönliche Beratung - Section